22. Freizeit-Volleyballturnier 2018

Am 10. März haben die Volleyballer des TV Malsch und des TV Waldprechtsweier zum 22. Mal das alljährliche Freizeit-Volleyballturnier in der Bühnsporthalle ausgerichtet. Gemeinsam sind mit uns 11 Mannschaften aus der Region angetreten, um den diesjährigen Turniersieger zu ermitteln. Da eine Mannschaft kurzfristig absagen musste, haben wir, um den Spielmodus aufrecht zu erhalten, aus den anwesenden Teams die Lücke geschlossen.
Gespielt wurde in zwei Gruppen zu je 6 Mannschaften. In dieser Gruppenphase spielten zunächst sämtliche Mannschaften gegeneinander, wobei jeweils eine pausierende Mann-schaft das Schiedsgericht stellte. Die Spielzeit pro Partie dauerte 20 Minuten, wobei nach 10 Minuten die Seiten gewechselt wurden und ein neuer Satz begann. Sämtliche unserer Spiele in der Gruppenphase waren spannend und umkämpft.
Nach fünf Spielen konnten wir zwei Siege, zwei Niederlagen und ein Remis verbuchen. Dies bescherte uns den dritten Rang in der Gruppe, sodass wir in den finalen Platzierungsspielen um die Ränge 5 bis 8 antraten. Weiterhin hoch motiviert kämpften wir in den beiden letzten Partien um jeden Punkt. Dies wurde am Ende mit einem angemessenen 6. Platz belohnt.
Das City Team Karlsruhe konnte dieses Mal ihre Turniersiege aus den Vorjahren nicht verteidigen.
Die finalen Platzierungen sahen wie folgt aus: 1. SpVgg Glock, 2. Baden-Baden (SWR), 3. SpVgg Blockwurst, 4. Uni Karlsruhe, 5. SSV Ettlingen, 6. TV Malsch / TV Waldprechtsweier, 7. Jubez Karlsruhe, 8. City Team Karlsruhe, 9. BSG Rheinmünster, 10. SC Wettersbach, 11. TuS Durmersheim, 12. Mixed No Name.

Als Preise durften sich alle Mannschaften bei der abschliessenden Siegerehrung neben den begehrten Schokoküssen aus der Pfalz noch eine Flasche Sekt abholen. Wieder können wir sehr zufrieden mit dem gesamten Verlauf sein. Zählt doch für uns in erster Linie der Spass am Spiel und am Ende das Lob der Gastmannschaften über ein gut organisiertes Turnier sowie eine tolle Bewirtung. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Tabelle mit Startnamen
  1. Glock
  2. SWR Schwarzwaldelche
  3. Blockwürstchen
  4. Team Tape
  5. SSV Ettlingen
  6. Die Querschläger
  7. Jubez Karlsruhe
  8. Cityteam Karlsruhe
  9. BSG Chemiepark Rheinmünster
  10. SC-Wettersbach
  11. Spätzünder Durmersheim
  12. Just4FUN